Marion Barten

Schauspielerin - Film | Theater

Aufgewachsen bin ich in Celle, einer wunderschönen Kleinstadt in Niedersachsen. Dort kam ich nach der Schule während meines Jahrespraktikums am Schlosstheater Celle das Erste Mal mit der Theaterwelt in Berührung. Ich startete dort mein Praktikum in Dramaturgie, übernahm für einige Produktionen die Regieassistenz und entdeckte so meine Liebe zum Schauspiel. Nach dieser Zeit habe ich mich vier Jahre lang als Barkeeperin in meiner Lieblingskneipe ausgetobt und bin dann relativ spontan für die Schauspielausbildung nach Berlin gezogen. Seit dem Beginn der Ausbildung, nahm ich separat Gesangsunterricht und besuchte einige Workshops und Trainings (u.a. bei Tim Garde, Jens Roth). Ich versuche immer meine Fühler in alle Richtungen auszustrecken, überall so viel zu lernen und mitzunehmen wie möglich und mir immer mehr Wissen anzueignen. Ich bin gespannt was die Zukunft bringt & wohin es mich als nächstes verschlägt. Natürlich bin ich mir bewusst, dass die Branche ein hartes Pflaster ist, aber mein riesengroßer Wille meine Ziele zu erreichen, mich kreativ auszudrücken und immer besser zu werden sind auf jeden Fall stärker als alle Unsicherheiten!

... mehr

  • Profil
  • Vita
  • Kontakt
Buchbar ab
Berlin, München
Berufsbezeichnung
Schauspielerin - Film | Theater
Wohnort
Berlin
Geburtsjahr
1993
Staatsan­gehörigkeit
deutsch
Spielalter
22-28
Ethnische Erscheinung
mitteleuropäisch
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
blau-grau
Statur
schlank
Größe
172 cm
Gewicht
65 kg
Konfektion
38
Dialekte / Akzente
DE - Sächsisch
Heimatdialekt
DE - Berlinerisch
Stimme
Sopran
Sport
Schießen (Gewehr/Flinte)-gut
Tanz
Zeitgenössischer Tanz - gut
Spezielle Kenntnisse
Umgang mit Schusswaffen
Führerschein
PKW (Klasse B)
Kurzprofil
Aufgewachsen bin ich in Celle, einer wunderschönen Kleinstadt in Niedersachsen. Dort kam ich nach der Schule während meines Jahrespraktikums am Schlosstheater Celle das Erste Mal mit der Theaterwelt in Berührung. Ich startete dort mein Praktikum in Dramaturgie, übernahm für einige Produktionen die Regieassistenz und entdeckte so meine Liebe zum Schauspiel. Nach dieser Zeit habe ich mich vier Jahre lang als Barkeeperin in meiner Lieblingskneipe ausgetobt und bin dann relativ spontan für die Schauspielausbildung nach Berlin gezogen. Seit dem Beginn der Ausbildung, nahm ich separat Gesangsunterricht und besuchte einige Workshops und Trainings (u.a. bei Tim Garde, Jens Roth). Ich versuche immer meine Fühler in alle Richtungen auszustrecken, überall so viel zu lernen und mitzunehmen wie möglich und mir immer mehr Wissen anzueignen. Ich bin gespannt was die Zukunft bringt & wohin es mich als nächstes verschlägt. Natürlich bin ich mir bewusst, dass die Branche ein hartes Pflaster ist, aber mein riesengroßer Wille meine Ziele zu erreichen, mich kreativ auszudrücken und immer besser zu werden sind auf jeden Fall stärker als alle Unsicherheiten!
Ausbildung
2020
Das große Sprecherseminar – Coachingcompany Berlin
2 Monate Synchron- u. Mikrofonsprechen
2019

Tim Garde Coaching,
Workshop: Chubbuck & Choices

2019

Castingtraining
Workshop bei Tim Garde

2019

Jens Roth Coaching, (Source Tuning)
Workshop „Die Mühelose Reise in die Hölle“

2017

Spielart.ch
Workshop ‚Der Moment dazwischen‘

2015 - 2018

Die Etage – Schule für die darstellenden Künste e.V.
Diplom

Film | TV

2021   Musikvideo (People Club)
Song: Damn, Prod.: Dareios Haji Hashemi, Regie: Paolo Matteo Kropp

2020   Der Makler
Spielfilm mittellang, NR: Monika Bauer, Prod.: Sprachwinkel, Regie: Samuel Mottaki

2020   About Jana (AT)
Spielfilm, NR, Sebastian Peterson Filmproduktion, Regie: Sebastian Peterson

2019   Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
TV-Serie, NR: Bianca Hartwig, Prod.: UFA Fiction GmbH, Regie: Frank Hein

2019   Gefährdet
HR, Kurzspielfilm, Rolle: Lisa, R: Luis Seemann

2018   Wumms Sport-Satire
NR, TV-Magazin, R: WUMMS Sport- Satire

2018   Willkommen und Abschied
NR, Kurzspielfilm, R: Luis Seemann

2017   Unboxing
NR, Kurzspielfilm, R: Carolin Dietrich

Theater
2020

TIK Berlin, eine Produktion von „on point production“
Die Knetmenagerie, HR, Regie: Maximilian Hirsch

2019

Theaterfestival Schwäbisch Hall
Die Stunde in der wir uns begegneten nach Peter Handke, R: Max Hirsch

2019

Theater der UDK Berlin
„Der Zahn des Löwen“, nach „Träume“ von G. Eich, Die Frau, R: Zainab Alsawah

2019

Theater Verlängertes Wohnzimmer Berlin
Die Vagina Monologe, Monologe: „Meine Vagina war mein Dorf“ und „Haare“, R: Tessa Hart

2018

Ost- Passage Theater Leipzig
„Odyssa“, Rolle:Huda, R: Anis Hamdoun

SCHAUSPIEL MANAGEMENT - Joa van Overstraaten GbR
Eintrachtstr. 4 | 81541 München | fon +49 (0) 179 / 909 38 44
mail@schauspielmanagement.de | www.schauspielmanagement.de