Meikel Engelmann

Schauspieler

...schon als junges Kind habe ich zusammen mit meiner blinden Mama immer "Komödienstadl" angeschaut und bei dieser Gelegenheit habe ich mein Talent zum Improvisieren und für das Dialekt-Sprechen entdeckt, so, dass ich heutzutage fast alle deutschsprachigen Dialekte und Akzente perfekt imitieren kann...später in der Schule habe ich dann "Die Feuerzangenbowle" und Emil Steinberger spontan auf vielfachen Wunsch hin improvisieren müssen... Meine Schauspielausbildung absolvierte ich 1992 in München. Immer öfter bekam ich Anfragen für die Rolle des "Adolf Hitler", die mich zu meinen ersten Erfolgen ins Fernsehen brachten, live moderieren und ich mit dieser Rollenfigur sogar in Live-Kabarett Shows auftreten konnte. Meine neuesten Projekte sind, meine Memoiren schreiben (was dann natürlich mit mir in der Hauptrolle, wenn es fertig ist, verfilmt werden muss) und ich werde mir einen alten Traum verwirklichen, ich werde demnächst Hörspiele sprechen...also liebe Caster, ich bin Euer Mann für alle Rollen!!!

... mehr

  • Profil
  • Vita
  • Kontakt
Buchbar ab
Berlin, München
Berufsbezeichnung
Schauspieler
Wohnort
Thüringen
Geburtsjahr
1969
Staatsan­gehörigkeit
deutsch
Spielalter
45-50
Ethnische Erscheinung
mitteleuropäisch
Haarfarbe
braun
Augenfarbe
blau-grau
Statur
athletisch-sportlich
Größe
174 cm
Gewicht
67 kg
Konfektion
48 (S/M)
Sprachen
Deutsch - Muttersprache
 
Englisch - gut
 
Russisch - gut
Dialekte / Akzente
Sächsisch, Berlinerisch
Heimatdialekt
Thüringisch
Stimme
Tenor
Tanz
Standard (GK)
Spezielle Kenntnisse
Improvisation
Besonderheiten
Gesang Klassisch (gut)
Führerschein
PKW
Kurzprofil
...schon als junges Kind habe ich zusammen mit meiner blinden Mama immer "Komödienstadl" angeschaut und bei dieser Gelegenheit habe ich mein Talent zum Improvisieren und für das Dialekt-Sprechen entdeckt, so, dass ich heutzutage fast alle deutschsprachigen Dialekte und Akzente perfekt imitieren kann...später in der Schule habe ich dann "Die Feuerzangenbowle" und Emil Steinberger spontan auf vielfachen Wunsch hin improvisieren müssen... Meine Schauspielausbildung absolvierte ich 1992 in München. Immer öfter bekam ich Anfragen für die Rolle des "Adolf Hitler", die mich zu meinen ersten Erfolgen ins Fernsehen brachten, live moderieren und ich mit dieser Rollenfigur sogar in Live-Kabarett Shows auftreten konnte. Meine neuesten Projekte sind, meine Memoiren schreiben (was dann natürlich mit mir in der Hauptrolle, wenn es fertig ist, verfilmt werden muss) und ich werde mir einen alten Traum verwirklichen, ich werde demnächst Hörspiele sprechen...also liebe Caster, ich bin Euer Mann für alle Rollen!!!
Ausbildung
2002-2004

ARTEMiS Schauspielstudio (VDPS), München

Film / TV

2018   Aktenzeichen XY … ungelöst
TV-Magazin, ZDF, ENR: Spieler, Regie: Matthias Kopp

2018   Haunted – Seelen ohne Frieden
Dokuserie, TLC, ENR: Müller, Regie: Kirim Schiller

2017   Galileo
TV-Magazin, EHR: Adolf Hitler, Pro Sieben, Regie: Jan Fritzowsky

2017   Schicksale – und plötzlich ist alles anders
TV-Serie, ENR: Holger B. Vogt, Regie: Patrick Freiheit

2016   Radikal Rational
Kurzfilm, HR: Hermann, Regie: Philip C. Montasser

2015   München Mord – Kein Mensch, Kein Problem
TV-Reihe, NR: Rezeptionist, ZDF, Regie: Alexander Dierbach

2014   Elser
Kinospielfilm, NR: Fotograf, Regie: Oliver Hirschbiegel

2014 Luis Trenker – Der schmale Grad der Wahrheit
TV-Movie, NR: Adolf Hitler, BR, Regie: Wolfgang Murnberger

2014   Polizeiruf 110 – Smoke on the Water
TV-Film, NR: Werksleiter Salinger, ARD, Regie: Dominik Graf

2013   Galileo
TV-Magazin, HR: Mike, Regie: Diverse

SCHAUSPIEL MANAGEMENT - Joa van Overstraaten GbR
Eintrachtstr. 4 | 81541 München | fon +49 (0) 179 / 909 38 44
mail@schauspielmanagement.de | www.schauspielmanagement.de