René Haßfurther

Schauspieler

René Haßfurther wurde 1989 in Schweinfurt geboren und ist ein deutscher Schauspieler, TV-Protagonist und Moderator. Bekannt wurde er durch seine durchgehende TV-Rollen in "Marienhof" und durch sein Regiedebüt seines Arthouse Films „Illusionen“. In den Angaben zum Film taucht sein Name gleich vier mal auf. Er Ist Produzent, Drehbuchautor, Regisseur und Hauptdarsteller. Es folgten zahlreiche TV-Rollen in Serien wie: „Ein starkes Team“, „Heiter bis tödlich – Hauptstadtrevier“, etc.. 2007 stand er für den Kinofilm „Buddenbrooks“ vor der Kamera. Seit 2010 moderiert und produziert René Haßfurther Bühnenshows mit prominenten Persönlichkeiten wie Alfred Biolek und Katy Karrenbauer. Von 2017 bis 2018 war er Mitglied im Kuratorium des Fonds „Darstellende Künste e.V.“ in Berlin. René Haßfurther lebt in München.

... mehr

  • Profil
  • Vita
  • Kontakt
Buchbar ab
München
Berufsbezeichnung
Schauspieler
Wohnort
München
Geburtsjahr
1989
Staatsan­gehörigkeit
deutsch
Spielalter
28-33
Ethnische Erscheinung
mitteleuropäisch
Haarfarbe
braun
Augenfarbe
braun
Statur
normal
Größe
178 cm
Gewicht
85 kg
Konfektion
48
Sprachen
Deutsch - Muttersprache
 
Englisch - Grundkenntnisse
Heimatdialekt
Fränkisch
Stimme
Bariton
Instrument
Keyboard
Sport
Tauchen, Wasserski, Ski Alpine, Schwimmen
Führerschein
PKW (B), LKW (C), Motorrad (A), Traktor (T)
Kurzprofil
René Haßfurther wurde 1989 in Schweinfurt geboren und ist ein deutscher Schauspieler, TV-Protagonist und Moderator. Bekannt wurde er durch seine durchgehende TV-Rollen in "Marienhof" und durch sein Regiedebüt seines Arthouse Films „Illusionen“. In den Angaben zum Film taucht sein Name gleich vier mal auf. Er Ist Produzent, Drehbuchautor, Regisseur und Hauptdarsteller. Es folgten zahlreiche TV-Rollen in Serien wie: „Ein starkes Team“, „Heiter bis tödlich – Hauptstadtrevier“, etc.. 2007 stand er für den Kinofilm „Buddenbrooks“ vor der Kamera. Seit 2010 moderiert und produziert René Haßfurther Bühnenshows mit prominenten Persönlichkeiten wie Alfred Biolek und Katy Karrenbauer. Von 2017 bis 2018 war er Mitglied im Kuratorium des Fonds „Darstellende Künste e.V.“ in Berlin. René Haßfurther lebt in München.
Ausbildung
2008-2011

Schauspielschule Der Kreis Berlin (Fritz-Kirchhoff-Schule) Diplom

TV / Film (Auswahl)

2020   Toni, männlich, Hebamme – Eine runde Sache
TV-Film, NR, ARD, Bavaria Fiction, R: Sibylle Tafel

2018   Ein verlorenes Leben
Dokuserie, EHR, SAT.1, Filmpool, R: Nico Klietsch

2017-2010   Aktenzeichen XY…ungelöst
TV-Magazin, ZDF, Securitel, R: Erwin Keusch, Robert Sigl, Boris Keidies, Robert A. Pejo

2016   Bierleichen. Ein Paschakrimi
TV-Film, NR, ARD, TV 60, R: Matthias Steurer

2016   Illusionen
Kurzfilm, HR, ReNo-Film, R: René Haßfurther

2014   Ein starkes Team
TV-Reihe, NR, ZDF, UFA, R: Thorsten Näter

2014   Weil wir nur Freunde sind
TV-Serie, HR, SAT.1, Constantin, R: Andy Klein

2013   Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (2 Folgen)
TV-Serie, NR, RTL, UFA Serial Drama, R: Franziska Hörisch

2013-2012   Heiter bis tödlich – Hauptstadtrevier (3 Folgen)
TV-Serie, NR, ARD, Askania Media, R: Micaela Zschieschow, Marcus Ulbricht

2012   Oktoberfest. Das Attentat
Kinospielfilm, NR, Diwa-Film, R: Daniel Harrich

2009   Allein unter Schülern
TV-Movie, NR, Sat.1, Hager Moss, R: Oliver Schmitz

2009   Unter Verdacht – Der schmale Grat
TV-Reihe, NR, ZDF,  Eikon Media, R: Achim von Borries

2009   Der Bulle von Tölz
TV-Reihe, NR, SAT.1, Alexander Film, R: Wolfgang F. Henschel

2008   Endlich Samstag!
TV-Serie, NR, ARD, Saxonia Media, R: Hans Werner

2008   Patchwork
TV-Movie, NR, ARD, Typhoon Film, R: Franziska Buch

2008   Der Alte (2 Folgen)
TV-Serie, ENR, ZDF, Neue Münchner Fernsehproduktion, Regie: Hartmut Griesmayr

2008-2006  Marienhof (41 Folgen)
TV-Serie, DNR, ARD, Bavaria Film, R: Volker Schwab, Sebastian Grobler, Johanna Jackie Baier, Dieter Schlotterbeck, Daniela Grieser

Theater

2013  Berliner Ensemble
Hamlet, Rolle: Zuschauer, Regie: Leander Haußmann

2012   Staatsoper im Schiller Theater Berlin
Dionysos, Rolle: Freier, Regie: Pierre Audi, Frans Willem de Haas

Moderation / Show

2013-2012   Alfred Biolek – Sein Leben
Schlosspark Theater, Regie: René Haßfurther

2010   René Haßfurther trifft Katy Karrenbauer
Stadthalle Königsberg, Regie: René Haßfurther

SCHAUSPIEL MANAGEMENT - Joa van Overstraaten GbR
Eintrachtstr. 4 | 81541 München | fon +49 (0) 179 / 909 38 44
mail@schauspielmanagement.de | www.schauspielmanagement.de