Meta Luise Volkers

Jungschauspielerin

Meta Luise Volkers ist mehr als nur eine Jungschauspielerin mit Ausstrahlung. Ihr Talent entdeckte der legendäre Rolf Zuckowski 2018 und besetzte Meta sofort für sein Musical mit der Hauptrolle "Der kleine Tag". Danach folgen in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Braunschweig große Rollen wie Lucy in der "Dreigroschenoper" v. Brecht und das Elvis Musical "All Shook Up" in dem Meta auch tanzt und singt. 2022 dreht Meta ihre erste Auslandsproduktion in England "WORLD ON FIRE" - eine historische Drama Serie in den Kriegsjahren 1940.

... mehr

  • Profil
  • Vita
  • Kontakt
Buchbar ab
Berlin, München
Berufsbezeichnung
Jungschauspielerin
Wohnort
Berlin
Geburtsjahr
2003
Staatsan­gehörigkeit
deutsch
Spielalter
16-20
Ethnische Erscheinung
mitteleuropäisch
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
blau
Statur
schlank
Größe
161 cm
Gewicht
53 kg
Konfektion
S
Sprachen
Deutsch - Muttersprache
 
Englisch - fließend
 
Spanisch - gut
Heimatdialekt
hochdeutsch
Stimme
Alt
Instrument
Klavier, Ukulele (GK)
Sport
Reiten(2), Voltigieren(2), Skifahren, Einradfahren, Kunsteislauf
Tanz
Hip Hop, Modern Jazz Dance, Contemporary, Standardtanz
Spezielle Kenntnisse
Singen, Tanzen
Besonderheiten
umgänglich, schnelle Auffassungsgabe
Führerschein
PKW
Kurzprofil
Meta Luise Volkers ist mehr als nur eine Jungschauspielerin mit Ausstrahlung. Ihr Talent entdeckte der legendäre Rolf Zuckowski 2018 und besetzte Meta sofort für sein Musical mit der Hauptrolle "Der kleine Tag". Danach folgen in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Braunschweig große Rollen wie Lucy in der "Dreigroschenoper" v. Brecht und das Elvis Musical "All Shook Up" in dem Meta auch tanzt und singt. 2022 dreht Meta ihre erste Auslandsproduktion in England "WORLD ON FIRE" - eine historische Drama Serie in den Kriegsjahren 1940.
Auszeichnungen
März 21

The Return – Cannes World Film Festival: officially selected for the monthly competition
HR: Steffi, Prod: MET Film School  – BLN, Regie: Katelyn Fournier

Ausbildung
August 2021

Internationaler Filmworkshop: Summer Camp
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Leitung:   Regisseurin Cosima Lange

Dezember 2020

Workshop – Schauspiel & Gesang
Stage School Hamburg GmbH, Deutschland

Juni 2019

Filmworkshop Intensivlehrgang (2 Wochen)
Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

April 2019
Act – Filmschauspiel
Workshop Mainz, Coaching, Christian Meier, Kerstin Thoma
2015 - 2019

Schauspielunterricht
Staatstheater Braunschweig/ Junges Musical Braunschweig  bei Willfried Jeschke, Erwin Müller)

2019

Camera-Acting Workshop
Acting Center Köln

seit 2015

Gesangsunterricht bei Lena Niederau

Film | TV

05/2022   SOKO Leipzig – Das Leben ist kein Ponyhof
TV-Serie, ER: Hanna Olawi, UFA Fiction GmbH, Regie: Franziska Jahn

2021   Tot Für Mich
Kurzfilm, HR: Mia, Prod: n.n., Regie: Edda Lina Jans

o8/2020   The Return (Diplom Film)
Kino Festival Film, HR: Steffi, Prod: MET Film School  – BLN, Regie: Katelyn Fournier

08/2019   Iman und Katha (AT)
Kurzfilm, NR: Katha, Prod.: California Institute of the Arts in Los Angeles, Regie: Sarah Ben Hardouze

07/2019   Kopf im Feuer (AT)
Kurzfilm, HR: Jasmin, Filmuniversität Konrad Wolf Babelsberg Coproduktion, Regie: Ayleen Tunçer

03/2019   Okay Miri
Kurzfilm, CoHR: Lena, Prod.: HBK Salzgitter (Hochschule), Regie: Alina Henne

Theater, Musical

2022   All Shook Up – Das Elvis Musical
Musical, Rolle: Ensemble, Prod: Junges Musical Braunschweig, Regie: Elke Peters

2020   Dreigroschenoper von Brecht
Halle Wolfsburg, Rolle: Lucy, Regie: Renate Meyer

2018   „Little Shop of Horrors“
10-jährige Jubiläum junges Musical Braunschweig, HR: Mädchen, Regie: R. Meyer

2018   Musical mit Rolf Zuckowski
„Kinder brauchen Musik“, Stadthalle Braunschweig, HR: „Kleiner Tag“, Regie: Rolf Zuckowski
Rolf Z.: „Sie spielt den Kleinen Tag, wie ich ihn mir erträumt habe und lässt ihn zum Leben erwachen.“

2018   Staatstheater Braunschweig
Tanztheater Festwochen, „Würde“, HR: Mädchen, Regie: Daniel Martins, Sonja Böhme

Werbung

2021   Menschenrechte sind unverhandelbar
Awareness-Film für Seawatch, Prod: BWGTBLD GmbH, Regie: 

SCHAUSPIEL MANAGEMENT - Joa van Overstraaten GbR
Eintrachtstr. 4 | 81541 München | fon +49 (0) 179 / 909 38 44
mail@schauspielmanagement.de | www.schauspielmanagement.de